Reinickendorfer Sprach- und Lesetage bei der GSE

Die GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH hat dieses Jahr voller Freude an den Reinickendorfer Sprach- und Lesetagen teilgenommen. Der Tagungsraum der GSE diente für eine Reinickendorfer Schulklasse als Veranstaltungsort einer Lesung des Kinderbuchautors Michael Petrowitz.

Die Schüler einer 4. Klasse lauschten gespannt der Geschichte “Mein Onkel, der Roboter” und lernten im Anschluss von Herrn Petrowitz den passenden “Robot Dance”.

Michael Petrowitz und Reinickendorfer Schüler tanzen den “Robot Dance”
Das Lied zum “Robot Dance”

Die Reinickendorfer Sprach- und Lesetage sind seit 2011 ein fester Bestandteil der Reinickendorfer Bildungsarbeit und Leseförderung. Bei dem einwöchigen Festival mit über 100 Veranstaltungen im ganzen Bezirk werden Schülerinnen und Schüler eingeladen, Lesungen und Schreibworkshops zu besuchen.