TU Braunschweig - Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik (PVZ) Braunschweig

Leistungen der GSE

Tragwerksplanung, Wärmeschutznachweise

Baumaßnahme

Auf dem Campus der TU Braunschweig wurde ein neues Zentrum für Pharmaverfahrenstechnik errichtet. Der Neubau mit großen verglasten Fassadenbereichen wurde als Labor- und Bürogebäude für ca. 300 Wissenschaftler konzipiert.
Das 4-geschossige Gebäude ist ein Stahlbetonbau mit einer vorgehängten Außenfassade aus Verbundpaneelen.
Im Kellerbereich sind weitere Lagerräume vorgesehen.

Kennzahlen

Bausumme: ca.24 Mio. €
Leistungszeitraum: 2012 – 2015