Preis der Baukammer Berlin geht an zwei GSE-Mitarbeiterinnen!

Emilia Fiks (2. Preis Bachelorarbeiten), Prof. Frank Prietz, Julia Esche (1. Preis Masterarbeiten) (vlnr)

Zwei Mitarbeiterinnen der GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH wurden bei der diesjährigen Preisverleihung der Baukammer Berlin für ihre herausragenden Leistungen in ihren jeweiligen Abschlussarbeiten ausgezeichnet.

Frau Julia Esche gewann den 1. Preis in der Kategorie “Masterarbeiten” für ihre Abschlussarbeit mit dem Thema: “Vergleich verschiedener Ansätze zur Berechnung der Durchleitung von Stützenkräften durch Stahlbetondecken und Entwicklung einer baupraktischen Näherung”.

Die Bachelorarbeit von Frau Emilia Fiks mit dem Thema: “Untersuchung zur Bemessung von Stahlbetonbalken mit Stegöffnung – ein Vergleich handelsüblicher Programme” wurde von der Baukammer Berlin mit dem 2. Preis in der Kategorie “Bachelorarbeiten” ausgezeichnet.

Die GSE ist stolz auf die Leistungen ihrer Mitarbeiterinnen und gratuliert Frau Esche und Frau Fiks herzlich.