category-image

Ingenieurbau – Sonstige Ingenieurbauwerke

Neben unseren Schwerpunktbereichen Brücken und Baugruben bieten wir Leistungen für alle Arten von Ingenieurbauwerken an. Dazu zählen zum Beispiel Instandsetzungen von Funktionsbauten, jede Art von Baubehelfen, Klettergerüste, Hubschrauberlandeplätze und vieles mehr.

Instandsetzungen

Für die Instandsetzung von Ingenieurbauwerken erfüllen wir ein breites Spektrum an Ingenieurleistungen von der Erstellung von Gutachten und Instandsetzungskonzepten bis zur Ausführungsplanung.

Instandsetzungen von Parkhäusern und Tiefgaragen sind eines unserer Spezialgebiete. Hier können wir aufgrund unseres spezifischen Fachwissens Ursachen für Schäden sicher erkennen sowie effektiv und nachhaltig beseitigen. Für Spezialthemen wie zum Beispiel besondere Abdichtungsprobleme arbeiten wir eng mit erprobten Fachplanern zusammen. Darüber hinaus verfügt unser Büro selbst über 2 zertifizierte „Sachkundige Planer für Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen“.

Baubehelfe

Wir erstellen die Objekt- und Tragwerksplanung sowie die statisch-konstruktive Prüfung für alle Arten von Baubehelfen wie Traggerüste, Kranfundamente, Behelfsbrücken und alle anderen Baukonstruktionen, die für Zwischenzustände bei der Errichtung eines Bauwerks notwendig sind.

Dazu gehören Schalungskonstruktionen und Traggerüste für sämtliche Deckenebenen, Schalwagen von Tunnelröhren, Rohr- und Kabelbrücken für Vereisungsanlagen, Fundamente für Kräne, Silos, Tunnelbohrmaschinen usw. sowie Einhausungen, Arbeitsebenen, Stahlkonstruktionen für Vereisungsbohrungen und vieles mehr.

Schleusen und Wehre

Für Schleusen und Wehre bieten wir Neu- und Umbauplanungen sowie bei Bedarf die Durchführung von Probebelastungen an. Dabei unterliegt die Planung und Prüfung von Wasserbauten den eigenen Vorschriften der Bundesanstalt für Wasserbau. Bei solchen Bauwerken handelt es sich überwiegend um große und schwere Stahlbetonkonstruktionen, die durch ihren ständigen Wasserkontakt besonders beansprucht und oft nicht unmittelbar zugänglich sind.

Wir haben für Schleusen und Wehre in Brandenburg, die teilweise über 100 Jahre alt sind, Umbauten und Probebelastungen geplant und durchgeführt. Wir verfügen auch über die Expertise und Erfahrung, in welcher Art die eingebaute Mechanik und Maschinentechnik zum Beispiel bei Schleusentoren zu berücksichtigen ist.

Klettergerüste / Spielgeräte

Zu den besonderen Ingenieurbauwerken zählen auch Klettergerüste und Spielgeräte. Hier ist eine statische Berechnung immer dann erforderlich, wenn im Fall des Versagens der Konstruktion Gefahr für Leib und Leben besteht oder wenn die Bauaufsicht dies fordert.

Die Statik muss zwar bei Mehrfachproduktion eines Geräts nur einmal aufgestellt werden. Es gibt aber auch Hersteller von Seilspielgeräten, die ihre Konstruktionen individuell für die Auftraggeber entwerfen. Wenn es sich um Geräte handelt, die eine Statik erfordern, um Beispiel bei weitgespannten und komplexen Konstruktionen, erstellen wir gerne die Tragwerksplanung und stehen bei Bedarf als beratende Ingenieure zur Seite. Hier spielen teilweise auch dynamische Beanspruchungen und Ermüdungsproblematik eine Rolle, wofür wir einige Spezialisten im Hause haben. Wir haben bereits mehrere komplexe und große Seilkonstruktionen berechnet und bemessen, die in Deutschland aber auch in Neuseeland, USA, Russland und anderen Ländern realisiert wurden.