1. Preis für das Goethe-Institut Rangun

©Yangon Heritage Trust

Das Goethe-Institut in Rangun, Myanmar, wurde am 28.04.2019 von der örtlichen Denkmalschutzbehörde (Yangon Heritage Trust) in einem Wettbewerb zum Denkmalschutz mit dem 1. Preis für die beste Restaurierung ausgezeichnet.

Die GSE Ingenieur-Gesellschaft mbH freut sich sehr über diese Anerkennung der wunderbaren Zusammenarbeit von Planern, Behörden, Bauherren und Nutzern. Vor allem dem Generalplanerteam Oliver Gerhartz Architektur in Kooperation mit TSSB architekten.ingenieure gilt der Dank der GSE für die Koordination der Arbeiten an diesem besonderen Projekt.

Die GSE übernahm beim Goethe-Institut in Rangun die Tragwerksplanung, die Brandschutzplanung sowie die Planung des Schallschutzes, der Thermischen Bauphysik und der Raumakustik.