Richtfest beim Landeslabor Berlin-Brandenburg in Adlershof

Das Land Berlin und HOCHTIEF feierten am 20.06.2017 mit einem Richtfest die Fertigstellung des Rohbaus des neuen Landeslabors Berlin- Brandenburg (LLBB). Das neue Forschungsgebäude soll die zentrale gemeinsame Untersuchungseinrichtung der Länder Berlin und Brandenburg werden. In der Wissenschaftsstadt Adlershof sollen drei der sechs LLBB Standorte zusammengeführt werden. Es entstehen hier moderne Labore mit unterschiedlichen Sicherheitsstufen. Der Entwurf stammt von kister scheithauer gross architekten und stadtplaner.

Herr Dr. Jorg Enseleit, Prüfingenieur und Geschäftsführer der GSE, war für die bauaufsichtliche Prüfung des Bauvorhabens verantwortlich.

Die Übergabe des Neubaus an den Nutzer soll im Frühjahr 2019 erfolgen. Der Rohbau ist nach 9-monatiger Bauzeit fertiggestellt worden. Die Gesamtinvestition für das Projekt beläuft sich auf 83,5 Mio.